Wo bin ich?
  • PV@now-easy-ue20
  • Datenschutzerklärung
  • Datenschutzerklärung (GbR)

    1 Datenschutzerklärung

    Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung solcher Daten, die durch die Nutzung dieser Webseite auf Sie beziehbar sind (personenbezogenen Daten).

    1.1 Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

    Verantwortliche gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Datenverarbeitung ist die:

    Solare Dienstleistungen GbR
    Fürther Straße 246c
    90429 Nürnberg

    Tel: 0911 / 376 516-30
    Fax: 0911 / 376 516-31
    Mail: info(at)solare-dienstleistungen.de

    1.2 Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

    Im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Webseite verarbeiten wir personenbezogenen Daten. Soweit nicht nachfolgend anders angegeben, besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

    2 Datenverarbeitung

    Informationen zu den im Einzelnen betroffenen Daten, deren Verarbeitungszwecken, Rechtsgrundlagen, Empfänger finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

    2.1 Erhobene Daten beim Webseitenbesuch

    Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden von Ihrem Internet-Browser automatisch übermittelten Daten:

    • Ihre IP-Adresse

    • Datum und Uhrzeit der Anfrage

    • Inhalt der Anforderung (unsere konkret besuchte Seite inkl. des Namens)

    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscodes

    • jeweils übertragene Datenmenge

    • zuvor besuchte Website (Referrer-URL)

    • Browsertyp

    • von Ihnen genutztes Betriebssystem und dessen Oberfläche

    • Sprache und Version der Browsersoftware.

    Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO unser überwiegendes berechtigtes Interesse an der fortlaufenden Bereitstellung und Sicherheit unserer Webseite.

    Diese Daten werden nur während des Nutzungsvorgangs individuell zugeordnet und ansonsten bis auf einzelnen Nutzern nicht mehr zuzuordnende statistische Auswertungen unverzüglich gelöscht, wenn Sie die Seite verlassen haben.

    2.2 Kontaktaufnahme

    Sie können über die auf unseren Webseiten angegebene E-Mail-Adressen zu uns Kontakt aufnehmen. Die von Ihnen hierbei angegebenen Daten (z.B. Name, im von Ihnen bestimmten Umfang angegebene Kontaktdaten und Ihre Mitteilung) werden von uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens und bis zu dessen Erledigung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist daher gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO unser überwiegendes berechtigtes Interesse an der Abwicklung Ihrer Anfrage.

    2.3 Newsletter – DGS-News

    Zur regelmäßigen Bereitstellung von Informationen zu unserem Verein Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), Landesverband Franken e.V., kurz "DGS Franken" und den aktuellen Ereignissen rund um Solarenergie und Erneuerbare Energien bieten wir den Newsletter-Dienst „DGS-News“ an. Dieser Newsletter enthält redaktionelle Informationen und gelegentlich Werbung zu Themen der DGS und Erneuerbarer Energien. Sobald Sie Ihre E-Mailadresse eingeben und auf das Anmeldefeld klicken, erheben wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie auch zur Missbrauchsvorbeugung eine E-Mail von uns mit der Bitte um die Bestätigung der Anmeldung (Double-Opt-In-Verfahren).

    Rechtsgrundlage für die Versendung des Newsletters ist daher Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Übersendung der Bestätigungs-E-Mail für Ihre Anmeldung und die damit verbundene Datenprotokollierung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an dem Nachweis Ihrer ordnungsgemäßen Anmeldung.

    2.4 SEPA-Mandatserteilung für SpenderInnen

    Sofern Sie die gemeinnützige und ehrenamtliche Arbeit der DGS finanziell unterstützen möchten, können Sie SpenderIn werden. Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Stammdaten sind bei der Angabe Ihrer Spenderdaten in dem von uns verwendeten Formular erforderlich. Alle weiteren Angaben im Formular Ihrerseits erfolgen freiwillig. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Abwicklung Ihrer Spende. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO die Erforderlichkeit der erhobenen Daten für die Erfüllung des Spendenvertrags.

    Spenden erfolgen freiwillig. Die Nichtangabe von Daten, die als erforderlich markiert sind, schließt eine Spende über unsere Website aus. Sollten Sie über unsere Webseite spenden, werden Ihre Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (zehn Jahre nach Ende des Kalenderjahres, in dem die letzte Spende oder Förderung erfolgt ist) gespeichert.

    2.5 Mitgliederverwaltung inkl. energiepolitischer Mitgliederbeitrag

    DIe DGS Franken erhebt im Zusammenhang mit ihrer Rechtsform als eingetragener Verein alle zur Begründung, Pflege und Abrechnung der Mitgliedschaft im Verein erforderlichen Daten. Diese umfassen neben zwingend erforderlichen Angabe von Anrede, Nachname, Wohnanschrift inkl. Land, E-Mailadresse und Informationen zur Rechnungsstellung inkl. ggf. SEPA-Lastschriftmandat, die freiwillig anzugebenden Daten wie Titel, Vorname, Geburtsdatum und telefonischen Kontaktdaten, sowie die Daten zu Ihrer Mitgliedschaft wie die von Ihnen ausgewählte Art der Mitgliedschaft, den Bezug der Fachzeitschrift Sonnenenergie, ggf. Anlass der Mitgliedschaft und Name des Werbers, Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit und der Wunsch nach einer Begrüßungsprämie. Jedem Mitglied wird eine „DGS-Nummer“ zugewiesen, die der Erleichterung der Verwaltung und Kommunikation dient.

    Neben den satzungsmäßig vorgeschriebenen Mitgliedsbeiträgen haben Mitglieder die Möglichkeit, freiwillig eine „energiepolitische Mitgliedschaft“ auszuwählen. Auf diesem Weg ist es möglich, den Mitgliedsbeitrag einmalig oder auch künftig dauerhaft zu erhöhen. Aus organisatorischen Gründen wird der Standard-Mitgliedsbeitrag verbucht und der Differenzbetrag als Spende ausgewiesen. Zu diesem Zwecke erheben wir im Falle von Altmitgliedern die Kontaktinformationen wie Name, Wohnort und E-Mailadresse, sowie die DGS-Mitgliedsnummer und den Beitrag sowie die Informationen zu Häufigkeit des erhöhten Beitrags.

    Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der Daten im Zusammenhang sind gem. Art. 9 Abs. 2 lit. d und f sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b und f DSGVO Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung bei der Abgabe der Beitrittserklärung, die Erforderlichkeit der erhobenen Daten für die Erfüllung des Spendenvertrags und der Vereinssatzung sowie unser berechtigten Interesse an der Bearbeitung Ihrer Beitrittserklärung.

    2.6 Beratung Förderprogramme

    Zur Unterstützung auch von Privatpersonen, die auf der Suche nach Förderprogrammen für Energieeffizienzmaßnahmen sind bieten wir auf unserer Seite eine Checkliste an, in der Sie uns neben Ihren Kontaktdaten (Anrede, Name, Anschrift, Telefon und E-Mailadresse) auch den Weg Ihres Aufmerksamwerdens auf die DGS, die Bezeichnung des betroffenen Projekts und der konkreten energetischen Maßnahme mitteilen können.

    Diese Daten werden von uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens und bis zu dessen Erledigung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist daher gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO unser überwiegendes berechtigtes Interesse an der Abwicklung Ihrer Anfrage.

    2.7 Fachzeitschrift Sonnenenergie

    Auf unserer Seite finden Sie ein Formular zur Bestellung unserer Fachzeitschrift Sonnenenergie im Abonnement sowohl in der Bezugsform für die Printausgabe als auch in der digitalen Online-Ausgabe. Sofern Sie sich für den Abschluss eines Abos entscheiden, geben Sie dort Kontaktinformationen (Name, Wohnanschrift, E-Mailadresse) Ihr Geburtsdatum, Informationen zu Abotyp und ggf. Vergünstigungsmöglichkeiten und Bezugsart sowie Zahlungsdaten und Informationen zur Rechnungsstellung an.

    Wir verarbeiten diese Daten insbesondere zur Auftragsabwicklung, Rechnungsstellung und zum Forderungseinzug sowie zur Buchhaltung. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist daher gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO die Erforderlichkeit der erhobenen Daten für die Erfüllung des Abo-Vertrages.

    Bis zur endgültigen Bestätigung des Abonnements Ihrerseits, insb. für das Zusenden der Mail, mit der Ihnen der Bestätigungslink zugesandt wird, ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO die Erforderlichkeit der Durchführung dieser vorvertraglichen Maßnahme, die auf eine Anfrage Ihrerseits zurückgeht. Wir geben die Daten falls erforderlich an Dritte, die wir zur Erfüllung der Leistung einsetzen, zur Abwicklung von Garantie und Gewährleistung an unsere Vorlieferanten, bei Rechtsstreitigkeiten an Rechtsanwälte, zum Forderungseinzug an Inkassodienstleister und zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten an Steuerberater und Finanzbehörden weiter. Zur Erfüllung unserer handelsrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Pflichten bewahren wir die Daten bzw., soweit diese nicht mehr benötigt werden, die Buchhaltungsbelege (in denen die Daten enthalten sein können) im Rahmen der Erfüllung von steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen auf.

    2.8 Cookies

    Zusätzlich werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Durch Cookies kann der Nutzer identifiziert werden, der die Website (wieder) besucht. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Setzung von Cookies kann mit Hilfe der Einstellungen des Browsers verhindert werden. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über die Einstellungen des Browsers gelöscht werden. Hierdurch werden jedoch Funktionen unserer Internetseite ganz oder teilweise unbrauchbar. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Cookies ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse an der Erbringung der Services dieser Internetseite.

    Wenn Sie den Browser schließen, werden teilweise Cookies automatisiert gelöscht (transiente Cookies, z.B. Sessioncookies). Weitere Cookies (persistente Cookies) werden über längere Zeit gespeichert, um den Benutzer auch bei neu aufgenommenen Sitzungen zu identifizieren. Auch diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich aber je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies jedoch jederzeit löschen, indem Sie die entsprechende Einstellung in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers vornehmen.

    Wir setzen auf unserer Website das Analysetool Matomo ein. Matomo kann, falls es in den Einstellungen Ihres Browser aktiviert ist, Cookies verwenden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen bleiben vollständig auf den Servern der DGS bzw. DGS Franken. Eine Verwendung Dritter findet nicht statt.

    Die erfassten Informationen dienen dazu, die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserem Onlineangebotes zusammenzustellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Das hierfür verwendete Cookie wird nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

    Wir setzen Matomo nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird gekürzt. Die von Ihrem Endgerät bzw. Provider übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern.

    Weitere Informationen zu Matomo erfahren Sie auf den Webseiten von Matomo u.a. unter dem folgenden Link: http://www.matomo.org

    3 Datenspeicherung

    3.1 Dauer der Datenspeicherung

    Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten ungeachtet der Verarbeitungszwecke bis zu 10 Jahre betragen.

    4 Ihre Betroffenenrechte

    4.1 Auskunft

    Auf Wunsch erhalten Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

    4.2 Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch

    Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Gleiches gilt, sofern wir Daten künftig nur noch einschränkend verarbeiten sollen. Ein Widerspruchsrecht steht Ihnen insbesondere in den Fällen zu, in denen Ihre Daten aufgrund der Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich sind, die im öffentlichen Interesse liegt oder aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt. Ebenso steht Ihnen im Falle der Datenverarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung ein solches Widerspruchsrecht zu.

    4.3 Widerrufsrecht bei Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft

    Erteilte Einwilligungen können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

    4.4 Datenübertragbarkeit

    Erfolgt eine Datenverarbeitung auf Grund eines Vertrages, vorvertraglicher Verhandlungen, einer Einwilligung oder mithilfe automatisierter Verfahren, so steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Auf Antrag stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format bereit, so dass Sie die Daten auf Wunsch einem anderen Verantwortlichen übermitteln können.

    4.5 Beschwerderecht

    Sie haben zudem die Möglichkeit, sich wegen Ihrer Betroffenenrechte bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren:

    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

    4.6 Beschränkungen

    Daten, bei denen wir nicht in der Lage sind, die betroffene Person zu identifizieren, bspw. wenn diese zu Analysezwecken anonymisiert wurden, sind nicht von den vorstehenden Rechten umfasst. Auskunft, Löschung, Sperrung, Korrektur oder Übertragung an ein anderes Unternehmen sind in Bezug auf diese Daten ggf. möglich, wenn Sie uns zusätzliche Informationen, die uns eine Identifizierung erlauben, bereitstellen.

    5 Ausübung Ihrer Betroffenenrechte

    5.1 Ausübung Ihrer Betroffenenrechte

    Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung von Daten oder dem Wunsch der Übertragung der Daten an ein anderes Unternehmen, wenden Sie sich bitte an:

    Solare Dienstleistungen GbR
    Fürther Straße 246c
    90429 Nürnberg

    Tel: 0911 / 376 516-30
    Fax: 0911 / 376 516-31
    Mail: info(at)solare-dienstleistungen.de